Vier Typen von Analysten in Projekten

Aktualisiert: 21. Jan.

Wann immer du ein neues Projekt angehst, musst du dir das passende Wissen aneignen. Schließlich ist noch keiner Meister vom Himmel gefallen und die eierlegende Wollmilchsau ist bekanntermaßen bereits ausgestorben. Es gibt viele Herangehensweisen, wenn es um die Generierung von Projektwissen geht. Wir haben vier Typen von Analysten aufgeschrieben. Welcher Typ bist du?


1. Der Datenmessi

Du sammelst jeden Informationsschnipsel zu deinem Projektthema. Egal ob Internet, Bibliothek oder Datenbank. Je mehr desto besser. Dein (virtueller) Projektordner quillt über vor Fachartikeln, Checklists, Whitepapern und Statistiken. Natürlich hast du ein Notizbuch oder eine Note-App, in der du die neusten Projektinformationen niederschreiben kannst. Du bist immer top informiert, aber hast bspw. die angestrebte Struktur noch nicht gefunden. Wenn es darum geht, das Ergebnis deiner Recherche zu teilen, dann kommst Du ins Stottern. Wo war doch gleich der Bericht aus dem Vorjahr abgelegt? Und ist diese eine gute Quelle, aus dem Fachmagazin... Wie hieß es doch gleich?


2. Der akribische Typ

Sollte man dich nachts 3 Uhr anrufen und fragen: Wo sind die Umfragedaten zum Projekt „Knowledgemanagement 5.0“, dann käme die Antwort wie aus der Pistole geschossen. Du weißt genau, wo du deine Informationen abgelegt hast, bei deinen Recherchen bist du supergründlich, prüfst jede Quelle mehrfach und legst deine Notizen strukturiert ab. So hast du zu jeder Sekunde den vollen Überblick über dein Projektwissen. Allerdings kostet die Akribie auch viel Zeit und nicht jeder aus dem Projekt-Team hat die Ressourcen, sich stundenlang durch deine gut sortierte Ablage zu klicken, um die relevanten Informationen zu seiner Fragestellung herauszufiltern.


3. Der soziale Typ

Du hast eine spannende Studie gefunden, die genau zu deinem Projekt passt? Diese würde deinem Kollegen sicher weiterhelfen. Bei dem nächsten Treffen erzählst du ihm alles darüber. Zumindest das, woran du dich noch erinnern kannst. Wenn Du mal nicht weiterkommst, dann hältst du dich nicht mit langem Recherchieren auf. Du hast ein großes Netzwerk und weißt immer, wen du zu welchen Themen befragen musst. Mit der strukturierten Ablage deines erworbenen Wissens tust du dich schwer. Die Keyfacts speicherst du in deinem Hirn und Notizen machst du dir nur selten. Schließlich können dir deine guten Kontakte jederzeit aushelfen.


4. Der erfahrene Typ

Du hast in deinem Arbeitsleben schon viele Projekte gestemmt, hast viele Branchen und Arbeitsbereiche kennengelernt und nichts kann dich aus der Ruhe bringen. Jede neue Aufgabe gehst du mit deinem gewaltigen Erfahrungsschatz an. Deinen Kollegen kannst du immer mit einem guten Rat zur Seite stehen und du teilst deine Erfahrungen bereitwillig. Solltest du jemals das Unternehmen verlassen oder kurzfristig aus einem Projekt abgezogen werden, dann ist dein Wissen verloren und diejenigen, die nach dir kommen, können nicht mehr darauf zurückgreifen.


Sicherlich hast du mit einem oder mehreren diese Typen schon zusammengearbeitet und sie haben alle ihre unverkennbaren Vorteile. Optimal ist aber keine dieser Herangehensweisen. Mit einem guten Wissensmanagement können alle vier Typen ihr volles Potential in der Projektarbeit entfalten.


Mit CBA Compendio kannst du dein Wissen ganz leicht recherchieren, strukturieren und zusammenfassen. Mit einem einfachen Freigabeprozess machst du es für alle Projektmitarbeiter zugänglich. Es ermöglicht dir die Bewertung deiner Informationen nach Qualität und Relevanz. Die Meinungen, Ideen und Erfahrungen aller Beteiligten können gesichert und geteilt werden, so dass jeder von der Erfahrung des anderen profitieren kann. Jeder im Projektteam kann seine persönliche Arbeitsweise beibehalten und gleichzeitig wertvolles Wissen für alle generieren. Und das ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand während der täglichen Arbeit.


Noch Fragen oder Ideen? - Nimm Kontakt auf

81 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
AdobeStock_443994452_3.jpg

Expertenwissen,
das Dein Business besser macht

smekul2020_eku_innovativ_logo_frei.png